Referenz Veranstaltungsschutz

Viehscheid in Thalkirchdorf 2018

Ein Alpabtrieb als Besuchermagnet

Die Berglandschaft rund um Oberstaufen und Thalkirchdorf zählt zu den größten zusammenhängenden Alpgebieten Deutschlands. Dementsprechend imposant ist auch der Viehscheid, der alljährlich Mitte September stattfindet. Dann bringen die Hirten die geschmückten Kühe, Ziegen und Pferde wieder ins Tal, wo die Bauern und die vielen Gäste das Ende des Bergsommers feiern. Das Sicherheitsteam von Alpguard sorgte beim heurigen Viehscheid am 22. und 23. September für einen geordneten Ablauf.

ANFORDERUNG

Veranstaltungsschutz auf Viehscheid

Struktur und Koordination Ein- und Ausgänge

Struktur und Koordination Ein- und Ausgänge

Umbau des Einlasses für einen effektiven und sicheren Festzelteinlass, Koordination des Einlassbereiches, Sicherung der Flucht - und Rettungswege

Jugendschutz

Jugendschutz

Ausweiskontrolle, eindeutige Erkennung durch Farbbänder-Konzept an beiden 2 Tagen

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Ansprechpartner des Ordnungsamtes, Polizei und Rettungsdienst, Unterstützung des Veranstalters bei der Koordination der Aussteller, Ansprechpartner für Besucher

Sicherheit

Sicherheit

Sicherheit der Gäste und Helfer während der Veranstaltung, Sicherung der Bühne und Technikequipment

UMSETZUNG

Sicherheit für Bauern, Besucher und Tiere

Der Thalkirchdorfer Viehscheid findet rund um den örtlichen Festplatz statt. In einem großen Festzelt geht sprichwörtlich die Post ab, wenn Bands wie „Bockstark„, „Die Fexer“ und die „FÄASCHTBÄNKLER“ für Stimmung sorgen. Für den Veranstalter ist die Sicherheit seiner Gäste enorm wichtig. Wir nahmen den Auftrag gern an, um professionell und mit Augenmaß einen geordneten Ablauf zu gewährleisten.

  • Sicherheitsstruktur für den Einlass
  • Koordination vom Einlass
  • Sicherung von Flucht- und Rettungswegen

UMSETZUNG

Reibungslose Abwicklung

Das Team von Alpguard garantierte eine reibungslose Abwicklung der 2-tägigen Veranstaltung. Eine unserer Hauptaufgaben war die Koordination des Einlassbereiches. Dafür mussten wir den Festzeltzugang baulich verändern, um den Zutritt noch effizienter und sicherer organisieren zu können. Für einen zuverlässigen Jugendschutz griffen wir auf unser bewährtes Kennzeichnungssystem mit verschiedenfarbigen Bändern zurück. Die Kontrolle der Bauzäune und die Sicherung der Flucht- und Rettungswege zählten ebenso zu unseren Kernaufgaben.

  • 2 Veranstaltungstage
  • Ansprechpartner für das Thema Sicherheit vor Ort
  • Ansprechpartner für Gäste und Helfer

UMSETZUNG

Gefahrenquellen eindämmen

Unser besonders Augenmerk galt auch dem Backstagebereich. Die Bühnentechnik und das Equipment der Bands sind nicht nur Gefahrenquellen, sondern müssen auch vor Vandalenakten geschützt werden. Die Profis von Alpguard waren für den Veranstalter, für die freiwilligen Helfer und natürlich auch für die Gäste der erste Ansprechpartner, wenn es um die Sicherheit vor Ort ging. In bester Zusammenarbeit mit der Polizei und dem Rettungsdienst gelang es uns, für einen unvergesslichen, sicheren Thalkirchdorfer Viehscheid 2018 zu sorgen.

  • Sicherung des Backstagesbereiches
  • Koordination in Zusammenarbeit mit Rettungsdienst und Polizei
  • Kontrollgänge